Freund der Kinder - Wer ist das?
Welches Kind möchte keine Freunde? Aber was macht einen echten Freund aus? Auf wen kann ich mich verlassen - auch wenn es eng wird? Wer hört mir zu? Von wem lasse ich mir sagen, was er von mir denkt? Jemand hat einmal gesagt: "Der einzige Weg, einen Freund zu besitzen, ist der, selber einer zu sein."

Aber wie wird man ein Freund? - Es gibt jemanden, der dein Freund sein möchte, der sich für dich interessiert, dem nicht egal ist, wie es dir geht und der sogar sein Leben aufs Spiel gesetzt hat, um dein Freund zu werden.

Diesen Freund kennenzulernen, von ihm mehr zu erfahren und ihm zu vertrauen, dazu möchte das wöchentliche Magazin FREUND DER KINDER auf ansprechende Weise beitragen. Wir wünschen uns, dass das gelingt und freuen uns über dein Interesse.

Das Redaktions-Team

 

13|09|2015

Der HERR ist gerecht in allen seinen Wegen und treu in allen seinen Werken. Psalm 145,17

 

Arbeitgeber bewerten

 

DER REISEFÜHRER FÜR KANADA
Andreas konnte Familienandachten nicht ausstehen. Jeden Morgen vor dem Frühstück las der Vater aus der Bibel oder einem Kalender einen Abschnitt vor. "Ich find das voll öde!", maulte er. "Andi", meinte seine Mutter, "die Bibel ist das wichtigste Buch. In ihr finden wir Anweisungen und Versprechen, die Gott selbst uns gibt." Seine Eltern bestanden darauf, dass er morgens dabei war und irgendwie war es auch gut, dass man als Familie zusammen den Tag anfing. Das mochte Andi schon ganz gern, wenn er da an seine Klassenkameraden dachte, die oft direkt aus dem Bett in den Bus stiegen ... Aber er fand die Bibel trotzdem langweilig. "Da geht's doch nur um Leute, die schon lange tot sind!", meinte er. "Was hat das mit mir heute zu tun?"

weiterlesen ...

 

 
     
KONZEPT
REDAKTION
LERNVERS
 
ARCHIV
LESEPROBE
DOWNLOAD
 
BESTELLUNG / ABO
KONTAKT
IMPRESSUM